BRETTGEFLÜSTER

 

 

 

Das FORUM Münzbach bot den Rahmen für Martin Dreilings erstes Solostück "Brettgeflüster".


Dieses vom Künstler gemeinsam mit Regisseur Uwe Lohr geschriebene Werk spielt in der Welt des Theaters und basiert auf dem Monumentalstück Hamlets.

 

 

 

Da Hamlet im 10. Jhdt spielt, verwandelten die Veranstalter den Hof rund um die Seebühne in den Innenhof einer Ritterburg.

 

Mit diesem Stück bewies der Schauspieler, dass nicht jeder junge österreichische Unterhalter, der allein ein volles 90 Minuten-Programm darbietet, wie Hader oder Düringer klingen muss.
Diese Stück war für den talentierten Schauspieler Martin Dreiling sicher ein Meilenstein in seiner Karriere.

Forum Münzbach

aktuelle Nachrichten

Bei der JHV wurde ein neuer Vorstand gewählt.

Stefan Stockinger hat nach über 10 Jahren...

Da wir schon wieder schwer am vorbereiten sind gibt es an dieser Stelle einmal einen...

Darunter als erstes Highlight auf der Seebühne: Niemand geringerer als die...

Nur mehr wenige Tage bis zum sommerlichen Highlight, dass sich die Country-Musik absolut...